20:53 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Donald Trump

    Trump sucht den Super-Deal - unter Russland-Sanktionen

    © REUTERS/ Carlos Barria/File Photo
    Politik
    Zum Kurzlink
    633191079

    Business as usual: US-Präsident Donald Trump will den geplanten Russland-Sanktionen erst dann zustimmen, wenn er diese auf deren Rentabilität für das US-Volk überprüft hat. Dies teilte die Pressesekretärin des Weißen Hauses, Sara Sanders, laut Reuters mit.

    Trump werde das Sanktionsprojekt auf den „besten Deal“ für das US-amerikanische Volk durchsuchen, hieß es demnach am Dienstag. “Er wird das Gesetzprojekt durchstudieren und überprüfen, wie das Endprodukt dann aussieht“, so Sanders.

    Zur selben Zeit teilt der republikanische Senator Bob Corker mit, dass bislang noch keine Einigung auf schärfere Sanktionen erzielt worden sei und es noch „ein klein wenig“ Arbeit gebe, um die Unstimmigkeiten aus dem Weg zu räumen.

    Am Samstag wurde berichtet, dass das Weiße Haus die aktuelle Version des Gesetzentwurfs des US-Kongress über neue Sanktionen gegen Russland unterstütze.

    Tags:
    Sanktionen, Russland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren