20:18 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Wladimir Putin bei der Luftfahrtmesse MAKS 2017

    Kreml: Gegensanktionen gegen USA von Putin persönlich abgesegnet

    © Sputnik / Aleksej Nikolskij
    Politik
    Zum Kurzlink
    153425

    Die Restriktionen gegen die USA, die das russische Außenministerium am Freitag als Reaktion auf die Diplomatenausweisung vom Dezember verkündet hat, sind mit dem Segen von Präsident Wladimir Putin beschlossen worden. Das teilte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Freitag mit.

    „Ja, natürlich: Solche Maßnahmen wären ohne Zustimmung des Präsidenten nicht möglich“, antwortete Peskow am Freitag auf eine entsprechende Journalisten-Frage. Kurz davor hatte das Moskauer Außenamt von den Vereinigten Staaten gefordert, die Zahl ihrer Diplomaten in Russland zu reduzieren. Zudem kündigte Moskau die Schließung eines Erholungszentrums für US-Botschaftspersonal in Moskau an.

    Damit reagiert Russland auf die Ausweisung Dutzender seiner Diplomaten aus den USA vom Dezember und die Schließung russischer Freizeitanlagen in den USA. Damals sah Moskau von einer Reaktion ab — in der Hoffnung auf bessere Beziehungen zu Washington unter Präsident Donald Trump.

    Doch am gestrigen Donnerstag verabschiedete der US-Senat neue Sanktionen gegen Russland. Diese treffen vor allem den Energiesektor und richten sich gegen alle Unternehmen, die sich an der Instandsetzung, der Modernisierung oder dem Ausbau russischer Exportpipelines beteiligen. Damit soll vor allem das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 von Russland nach Europa verhindert werden. Die neuen Strafmaßnahmen sind auch in Europa auf Widerstand gestoßen, weil sie europäische Unternehmen treffen und die Energieversorgung gefährden. Das Sanktionspaket muss noch von US-Präsident Donald Trump bestätigt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland-Sanktionen der USA bedrohen EU-Energiesicherheit – Russlandbeauftragter
    „Knallharte Wirtschaftsinteressen der USA“: Deutsche Presse besorgt über Sanktionen
    Putin: Russland zu Sanktionen geduldig – muss aber irgendwann auf Frechheit reagieren
    Tags:
    Wladimir Putin, USA, Russland