10:40 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU)

    Seehofer erntet mit Versprecher Heiterkeit

    © AFP 2018 / JOHN MACDOUGALL
    Politik
    Zum Kurzlink
    47021

    Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat deutschen Medien zufolge beim Bezirksparteitag der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach am Samstag die anwesenden Delegierten mit einem Versprecher erheitert.

    Als Seehofer CSU-Bezirkschef, Finanzminister und seinen möglichen Nachfolger Markus Söder für seine Arbeit loben wollte, sagte er: „Ich bedanke mich bei mir, äh bei dir, Markus…“

    Er fügte hinzu, der Versprecher sei durchaus richtig. Schließlich habe er schon einmal öffentlicht betont, er höre nur auf sich selbst. Söder konterte: „Ich danke auch uns beiden.“

    Dann sagte Seehofer: „Ich weiß, was du kannst, und ich weiß, was du willst“, und erntete langen Beifall.

    Im April hatte Seehofer offiziell angekündigt, auch nach 2018 als Ministerpräsident und CSU-Chef weitermachen zu wollen – und das entgegen seiner mehrfachen Ansagen, sich bis dahin von der großen Politik zu verabschieden. Söder wurde damit vorerst die Chance genommen, Nachfolger zu werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
    Seehofer begibt sich auf Gratwanderung – nach Russland
    Seehofers morgige Russland-Reise: Eine Kampfansage an Merkel?
    Vitamin B: So will Seehofer Treffen mit Trump in die Wege leiten
    Tags:
    Versprecher, Parteitag, CSU, Markus Söder, Horst Seehofer, Bayern, Deutschland