04:06 22 August 2018
SNA Radio
    Soldaten der chinesischen Volksbefreiungsarmee

    Xi Jinping: China muss stärkste Armee aller Zeiten aufstellen

    © REUTERS / Damir Sagolj
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1696

    Der chinesische Staatschef Xi Jinping hat zur Aufstellung der stärksten Armee in der Geschichte des Landes aufgerufen, damit China seine Ziele erreichen und eigene Sicherheit gewährleisten kann.

    Xi sagte dies am Sonntag bei einer Militärparade in der Inneren Mongolei. Das ist die erste Parade zu Ehren der chinesischen Volksbefreiungsarmee seit Entstehung der Volksrepublik China 1949. Daran nahmen Medienberichten zufolge 12.000 Soldaten, 129 Kampfflugzeuge und 600 Militärgeräte teil. Bei der Parade wurde unter anderem erstmals die neue chinesische Interkontinentalrakete gezeigt.

    „Heute sind wir unserem Ziel der Wiederbelebung der chinesischen Nation näher denn je, und wir müssen die stärkste Volksarmee aller Zeiten aufstellen“, so Xi.

    Friedliches Leben sei für jedes Volk sehr wichtig und die Verteidigung des Friedens sei die Hauptaufgabe des Militärs. Wie er weiter betonte, sei die Volksbefreiungsarmee in der Lage, „jeden Besetzer zu besiegen“.

    Die chinesische Volksbefreiungsarmee wurde am 1. August 1927 ins Leben gerufen. Im September 2015 hatte Xi Jinping erklärt, China wolle die Mannschaftsstärke seiner Streitkräfte bis Ende 2017 um 300.000 Mann verringern. Trotzdem bleibt die chinesische Volksbefreiungsarmee mit zwei Millionen Mann weiterhin die größte Armee der Welt.

     

    Zum Thema:

    Putin: Keine Militärbündnisse mit China
    Ausbau chinesischer Armee zur stärksten der Welt berücksichtigt russische Erfahrung
    Aufgeblasene Armee: So pumpt China sein Kriegsgerät auf - VIDEO
    Wie Russland und China US-Seeherrschaft herausfordern – „National Interest“
    Tags:
    Armee, Xi Jinping, China