SNA Radio
    Straßenkämpfe in Caracas

    Blutige Proteste in Venezuela: Opposition meldet 16 Tote

    © REUTERS / Carlos Garcia Rawlin
    Politik
    Zum Kurzlink
    16846

    Bei den Wahlen zur Verfassungsgebenden Versammlung in Venezuela ist es am Sonntagabend zu blutigen Auseinandersetzungen gekommen. Der Gouverneur des venezolanischen Bundesstaates Miranda und Oppositionsführer Henrique Capriles spricht bereits von 16 Toten an nur einem Tag.

    „Einer der dunkelsten Tage in der Geschichte unseres Vaterlandes. Senkt die Waffen! 16 Venezolaner sind bereits tot“, schrieb Capriles auf Twitter.

    ​Die Generalstaatsanwaltschaft des Landes hatte zuerst von acht Toten gesprochen.

    Am 30. Juli hatten in Venezuela Wahlen für die Verfassungsgebende Versammlung stattgefunden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion während der Proteste in Venezuela: Mehrere Polizisten verletzt
    „Bitte keine Abstimmung“ – Appell an Venezuelas Präsident
    Trump droht Venezuela mit „wirtschaftlichen Maßnahmen“
    Venezuela: Opposition resümiert über „Volksreferendum“
    Tags:
    Tote, Proteste, Opposition, Venezuela