Widgets Magazine
15:13 21 Oktober 2019
SNA Radio
    US-Soldaten  beim Nato-Manöver Dragoon Ride II am 05-06-16 in Vilnius (Litauen)

    US-Luftpolizei verdoppelt Zahl der Jets in Litauen

    © AP Photo/ Mindaugas Kulbis
    Politik
    Zum Kurzlink
    2257
    Abonnieren

    Während des russisch-weißrussischen Militärmanövers „Zapad 2017“ werden die USA ihre Militärpräsenz in Litauen erhöhen. Dies teilte die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite mit.

    „Während der Übung,Zapad‘ werden mehr Soldaten, Technik und Schiffe der USA (in Litauen – Anm. d. Red.) stationiert. Die Mannschaftsstärke der Luftpolizei soll verdoppelt werden“, sagte Grybauskaite in einem Videointerview.

    Diese Maßnahmen zeigen laut der Staatschefin die „besondere Aufmerksamkeit“, die Washington der Region widme.

    Das Manöver „Zapad 2017“ findet vom 14. bis zum 20. September in Weißrussland statt. Zuvor hatte das litauische Verteidigungsministerium einen Bericht zu Gefahren für die nationale Sicherheit erstellt, in dem die russisch-weißrussische Übung einen besonderen Platz einnimmt. In Minsk wies man den Bericht als „Fiktion“ zurück. Der Kreml bezeichnete ihn seinerseits als Zeichen einer „totalen Russophobie“, die von außen aufgedrängt werde.

    Später erklärte der lettische Außenminister Edgar Rinkevics, dass er bei den Gesprächen mit seinem weißrussischen Amtskollegen in Minsk alle Antworten auf seine Fragen zu „Zapad 2017“ erhalten habe.

    Dabei ist bemerkenswert, dass das US-Außenministerium zuvor die russisch-weißrussische Übung als „übliche Sache“ bezeichnet hatte. Auch Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hatte zuvor betont, das Manöver stelle keine Bedrohung für die Mitgliedsstaaten dar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sexfantasien und „russische Honigfallen“: Harter Alltag von Nato-Soldaten in Estland
    Kusturica: Nato kreist Russland wie Hitler ein – Putin weiß, was er tun muss
    Russland und Nato klappen ihre Visiere herunter
    Experte sieht Anzeichen der Vorbereitung von Invasion Russlands durch NATO
    Tags:
    Militär, Manöver, Manöver "Zapad 2017", NATO, Litauen, Weißrussland, USA, Russland