23:22 21 September 2017
SNA Radio
    Der Siegestag in Odessa (Archivbild)

    Kiew warnt vor drohendem Odessa-Abgang aus Ukraine

    © Sputnik/ Denis Petrow
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1305731195

    Der ukrainische Vizeminister für Migration, Georgi Tuka, zeigt sich darüber besorgt, dass sich die Region Odessa von ihrem Land abtrennen will, falls die Kiewer Regierung aufhört, um die Errichtung der Kontrolle im Donbass zu kämpfen.

    „Wenn wir jetzt die Hoffnung auf jenen (östlichen – Anm. d. Red.) Teil der Ukraine aufgeben, werden wir dann maximal in sechs Monaten ein solches Geschwür  in anderen Regionen haben. Beispielweise in Odessa“, so Tuka gegenüber dem TV-Sender ZIK.

    Zum Thema:

    Gewagte Reise: Dutzende Deutsche begleiten „Nachtwölfe“ durch Donbass zur Krim
    „Unberechenbares" Kiew will US-Waffen nicht nur im Donbass einsetzen
    Donbass: Kiew-treue Armeekolonne unterwegs in Richtung Entflechtungslinie – Volkswehr
    Donbass-Hilfsgüter aus Russland: 67. Konvoi unterwegs nach Donezk und Lugansk
    Was für „neue Ebene“ wollen USA für Konflikt im Donbass finden? – Zeitung
    „Neue Waffenart“ im Donbass? Donezk reagiert auf Kiews Behauptung
    Donbass: US-Delegation im „heißen Krieg“ eingetroffen
    Tags:
    Georgi Tuka, Odessa, Donbass, Ukraine