Widgets Magazine
11:41 19 Oktober 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump bei seinem Telefonat mit Russlands Staatschef Wladimir Putin (Archivbild)

    Hat Trump vor Signierung der Sanktionen mit Putin gesprochen? Weißes Haus klärt auf

    © REUTERS / Jonathan Ernst
    Politik
    Zum Kurzlink
    Sanktionskrieg USA-Russland geht in neue Runde (45)
    14110
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat vor der Unterzeichnung des Sanktionspakets gegen Russland nicht mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin gesprochen. Dies erklärte am Mittwoch die Pressesprecherin des Weißes Hauses, Sarah Sanders.

    US-Präsident Donald Trump
    © REUTERS / Carlos Barria
    „Nein“, antwortete sie bei einem Briefing auf die entsprechende Frage.

    Sanders fügte hinzu, Trump unterstütze das Sanktionsgesetz gegen Russland, Iran und Nordkorea, das er am Mittwoch unterzeichnet hatte.

    „Der Präsident unterstützt die Erhöhung des Drucks auf diese drei Länder. Er unterstützt diese Prinzipien und will in dieser Richtung Handlungen vornehmen“, sagte Sanders bei dem Briefing.

    Trump hatte am Mittwoch das Sanktionspaket gegen Russland unterzeichnet, es später aber als „falsch“ und einige Punkte davon gar als „verfassungswidrig“ bezeichnet.

    Das zuvor von beiden Parlamentskammern abgesegnete Sanktionsgesetz erweitert die Strafmaßnahmen gegen russische Banken und richtet sich zudem gegen alle Unternehmen, die sich an der Instandsetzung, der Modernisierung oder dem Ausbau russischer Exportpipelines beteiligen. Damit soll vor allem das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 von Russland nach Europa verhindert werden. Weil dadurch auch europäische Unternehmen und die Energieversorgung in Europa gefährdet sind, war das amerikanische Sanktionsvorhaben bei der EU auf Widerstand gestoßen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Sanktionskrieg USA-Russland geht in neue Runde (45)

    Zum Thema:

    Trump: Neue Sanktionen gegen Russland womöglich schädlich für USA und Verbündete
    Trump unterzeichnet Sanktionspaket gegen Russland
    Wien fordert EU-weite Reaktion auf US-Sanktionen gegen Russland
    Moskau zu US-Sanktionen: Russland ändert seinen Kurs unter Druck und Drohungen nicht
    Tags:
    Unterzeichnung, Sanktionen, Weißes Haus, Sarah Huckabee Sanders, Donald Trump, Wladimir Putin, USA, Russland