00:40 30 März 2020
SNA Radio
    Politik

    Verstörender Riesenbanner: So erinnern Polnische Fans an Nazi-Verbrechen - VIDEO

    Politik
    Zum Kurzlink
    173944
    Abonnieren

    Fans des polnischen Fußballvereins Legia Warschau haben vor einem Champions-League-Qualifikationsspiel gegen den kasachischen FC Astana am 2. August in Warschau an die Verbrechen der deutschen Wehrmacht und Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg erinnert.

    Auf dem Riesen-Transparent, das die polnischen Fans vor Spielbeginn enthüllten,  ist ein Soldat der Wehrmacht zu sehen, der eine Pistole an die Schläfe eines Kindes hält, berichtet das Medium "R-Sport".

    „Während des Warschauer Aufstands töteten Deutsche 160.000 Menschen. Tausende davon waren Kinder“, stand unter dem Bild geschrieben.

    Dadurch wollten die  polnischen Fans an die Nazi-Verbrechen erinnern, die während und nach dem  Warschauer Aufstand begangen. Der Aufstand hatte am 1. August 1944 begonnen, dauerte einige Monate und wurde gewaltsam niedergeschlagen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reiche Auslandsrussen sollten sich was schämen: Sacharowa kritisiert egoistische Landsleute
    Russische Behörde präsentiert Präparat gegen Coronavirus
    Saudi-Arabien wehrt Raketenangriff auf Riad ab – Medien
    China erklärt Coronavirus-Ausbreitung im Land für beendet
    Tags:
    Nazi-Deutschland, Warschauer Aufstand, Kasachstan, Polen