Widgets Magazine
03:17 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Kim Jong-un beobachtet den Start einer Hwasong-14-Rakete

    Pentagon ist überzeugt: Pjöngjang bekommt bald starke H-Bombe

    © REUTERS / KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    9519
    Abonnieren

    Nordkorea kann in sechs bis 18 Monaten laut Berechnungen des US-Verteidigungsministeriums die Entwicklung der Wasserstoffbombe vollenden, berichtet der TV-Sender Fox News unter Berufung auf eine Quelle in der Militärbehörde. Diese werde wesentlich tödlicher sein, als die Atombomben, die die USA auf Hiroshima und Nagasaki abwarfen.

    Andere Experten behaupten zudem, dass die letzte Woche getestete ballistische Interkontinentalrakete Chicago sowie potentiell auch New York oder gar Washington erreichen könne. Eine H-Bombe ist allerdings schwerer als die herkömmlichen Atombomben, weswegen Nordkorea eine stärkere und modernere Rakete brauche, als die bereits getesteten, wenn es die USA angreifen wolle. Nach Informationen des Senders arbeiten die Nordkoreaner derzeit gerade an der Entwicklung einer derartigen Rakete.

    Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un hatte noch zu Beginn des vergangenen Jahres derfolgreiche Tests einer H-Bombe bekannt gegeben, erinnert der TV-Sender. Damals behaupteten die Experten allerdings, dass es sich dabei nur um „eine etwas stärkere Atombombe“ handele. In Südkorea war man dagegen überzeugt, dass Pjöngjang wahrscheinlich „ein Schritt von der Wasserstoffbombe entfernt“ sei.

    Sollte die US-Raketenabwehr die nordkoreanische H-Bombe im Ernstfall nicht abfangen können, werden in den USA gemäß den Forschungsergebnissen etwa 500.000 Menschen ums Leben kommen und fast eine Million Verletzungen erleiden. Sollte Nordkorea New York je angreifen, könnten dort bis zu 1,7 Millionen Menschen zum Opfer fallen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkorea testet weitere ballistische Rakete – Medien
    Nordkorea warnt Washington: „Ganzes US-Festland in Reichweite unserer Rakete“
    USA will Krieg gegen Nordkorea – Russlands Militärstärke wird dies verhindern
    „Existenzielle Gefahr“ für USA: Nordkorea oder Russland?
    Tags:
    Opfer, Raketenabwehr, Rakete, Ende, Entwicklung, Wasserstoffbombe, Pentagon, USA, Nordkorea