15:49 20 August 2017
SNA Radio
    Wladimir Putin (rechts) und Xi Jinping (links) bei Unterschreiben der Vertäge im Kreml

    Moskau kündigt baldiges Treffen Putin-Xi und Agenda an

    © REUTERS/ Sergei Karpukhin
    Politik
    Zum Kurzlink
    458772262

    Ein Treffen zwischen den Staatschefs Russlands und Chinas, Wladimir Putin und Xi Jinping, findet laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in naher Zukunft statt.

    Demnach werden sich Putin und Xi im September bei einem zwischenstaatlichen Gipfeltreffen in der Stadt Xiamen im Südosten Chinas treffen.

    „Wir bereiten uns auf ein neues Gipfeltreffen unserer Leiter vor. Wir rechnen damit, dass der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, und das Oberhaupt der Volksrepublik China, Xi Jinping, während dieses Treffens Schlüsselfragen der bilateralen Beziehungen sowie die Zusammenarbeit in internationalen Angelegenheiten besprechen können und eine besondere Aufmerksamkeit dem Thema Nordkoreas schenken werden“, so Lawrow.

    Der Minister machte sein Statement beim Treffen mit dem chinesischen Amtskollegen Wang Yi am Rande des ASEAN-Gipfels im philippinischen Manila, der vom 6. bis zum 8. August läuft. Dem Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) gehören Thailand, Indonesien, Malaysia, Brunei, die Philippinen, Myanmar, Laos, Vietnam, Kambodscha und Singapur an.

    Zum Thema:

    Atomstreit mit Nordkorea: China ruft alle zur Wiederaufnahme der Verhandlungen auf
    Neue Strafmaßnahmen gegen Nordkorea: Trump dankt Russland und China für Zustimmung
    China schätzt US-Sanktionen gegen Russland, Nordkorea und den Iran negativ ein
    USA-China: Duell der Giganten bei ASEAN-Gipfel
    Tags:
    ASEAN, Wang Yi, Sergej Lawrow, Wladimir Putin, Xi Jinping, Philippinen, Russland, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren