10:57 19 September 2018
SNA Radio
    Litauische Soldaten

    Marineübung der Länder des Baltikums vor Litauens Küste gestartet

    © AFP 2018 / Petras Malukas
    Politik
    Zum Kurzlink
    8974

    Die aktive Phase der alljährlichen internationalen Marineübung der vereinigten Schiffsverbände der Länder des Baltikums Baltron Squadron Exercise 17/2 hat am Dienstag in den Hoheitsgewässern Litauens und seiner besonderen Wirtschaftszone der Ostsee begonnen. Dies teilt der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Republik mit.

    Die Marineübung Baltron Squadron Exercise 17/2 selbst war am Montag gestartet und wird bis zum 11. August in der Ostsee, in den Hoheitsgewässern Litauens und in der besonderen Wirtschaftszone stattfinden.

    „Während der aktiven Phase dieser Übung vom 8. bis 11. August werden die Seestreitkräfte der Länder des Baltikums ihre Fertigkeiten im gemeinsamen Agieren vervollkommnen. So im Manövrieren, in der Kommunikation, in der Tätigkeit der Schiffsartillerie und in der Verteidigung gegen Unterwasserziele, es sollen Rettungs- und Suchoperationen geübt werden“, heißt es in der Mitteilung der Verteidigungsbehörde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Abgeordnete legen EU-Kommission Bestrafung des Baltikums für Neofaschismus nahe
    „Europa der zwei Geschwindigkeiten“: Ist Baltikum ohne EU-Subventionen lebensfähig?
    Nazi-Märsche im Baltikum „erreichen“ EU-Parlament
    Nato im Baltikum: "Militär wartet auf Kommando 'Fass!'"
    Tags:
    Militärübung, Baltikum, Litauen