08:40 29 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    7369
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump will nach eigenen Worten nicht über geheime diplomatische Kanäle zu Nordkorea sprechen.

    „Wir wollen über keine geheimen Kanäle sprechen. Wir wollen über das Land reden, das sich mehrere Jahre hinweg unangemessen verhält“, so Trump zu Journalisten.

    Zuvor hatte die Agentur AP unter Berufung auf US-Vertreter berichtet, dass die Trump-Administration seit mehreren Monaten geheime diplomatische Kontakte zu Nordkorea unterhalte, über die unter anderem die Beziehungen zwischen den beiden Ländern und das Schicksal von US-Gefangenen in Nordkorea erörtert würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA und Nordkorea führen geheime Verhandlungen – Medien
    Trumps letzte Warnung: „Nordkorea wird das schnell bereuen“
    Mündet Nordkorea-USA-Konflikt in einen Krieg? Lawrow sieht "sehr hohes Risiko"
    Nordkorea-Konflikt: Pentagon zu „militärischer Lösung“ bereit
    Tags:
    Schicksal, Beziehungen, Kontakte, geheim, Donald Trump, Nordkorea, USA