14:38 18 August 2017
SNA Radio
    Michail Saakaschwili

    Saakaschwili stellt Ukraine Ultimatum in Fake-Anruf mit russischen Prankern

    © AFP 2017/ VASILY MAXIMOV
    Politik
    Zum Kurzlink
    52908944

    Die russischen Pranker Wowan und Lexus (Wladimir Kusnezow und Alexej Stoljarow) haben sich einen Streich mit Georgiens Ex-Präsident, Michail Saakaschwili, erlaubt. In einem Fake-Anruf haben sie sich für den Vizechef der Administration des ukrainischen Staatschefs ausgegeben und Saakaschwili ging ihnen voll auf den Leim.

    Laut dem TV-Sender "Rossija 24" ließ Saakaschwili sich in dem Telefonat dazu verleiten, den — angeblichen — ukrainischen Behörden ein Ultimatum zu stellen — wenn sie ihm nicht die ukrainische Staatsbürgerschaft zurückgeben, werde ihm das "sauer aufstoßen".

    „Wenn sie (die ukrainischen Behörden — Anm. d. Red.) mich nicht in die Ukraine lassen ist das eine Sache. Wenn sie mir Hindernisse in den Weg stellen, ist das nicht ihr verdammtes Problem, denn dann werde ich Vollgas geben. Das wird ihnen sauer aufstoßen!“, wetterte Saakaschwili während des Fake-Anrufes.

    „Er (der ukrainische Präsident — Anm. d. Red.) weiß doch nicht, mit wem er sich einlässt. Ich habe ihm übrigens geschrieben: hast du vergessen, wer ich bin? Ich habe enormen Mut, viele Verbindungen, einen großen Namen.  Ich werde all dies für konkrete Ziele und gegen diese Oligarchen-Gestalten verwenden“, so Saakaschwili, der während des Telefonats in Ungarn weilte.

    Der ukrainische Migrationsdienst hatte Ende Juli mitgeteilt, dass Saakaschwili die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen worden sei. Der Grund dafür sollen von ihm gemachte falsche Angaben bei der Einbürgerung gewesen sein. Der Ex-Präsident befand sich zur Zeit der Ausbürgerung in den USA, später reiste er nach Polen,  um es weiterhin zu verlassen. Die ukrainische Staatsbürgerschaft wurde Saakaschwili im Mai 2015 verliehen, im selben Monat wurde er zum Gouverneur des Gebietes Odessa ernannt. Im November 2016 hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko Saakaschwili aus dem Gouverneursamt und vom Posten seines Beraters entlassen.

    Zum Thema:

    Saakaschwili behauptet: Ukrainischer Chefdiplomat ist russischer Bürger
    Saakaschwili offenbart, ob er Präsident der Ukraine werden will
    „Banaler Krämer“: Saakaschwili zu Poroschenkos „echter Motivation“
    „Trump hat Recht“: Saakaschwili über „schmutzige Spiele“ der ukrainischen Oligarchen
    Ex-Georgier und ex-Ukrainer: Wird Saakaschwili jetzt Litauer?
    Tags:
    Pranker, Anruf, Wladimir Kusnezow, Alexej Stoljarow, Michail Saakaschwili, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren