05:55 30 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3164
    Abonnieren

    Queen Elizabeth II. bereitet offenbar ihren Rücktritt vor – Prinz Charles könnte zeitnah die Krone übernehmen, wie britische Medien am Montag berichten.

    Wie die „Daily Mail" unter Berufung auf Quellen aus dem Königshaus berichtet, plant die Monarchin, mit 95 die Amtsgeschäfte an ihren Nachfolger zu übergeben. Anfang des Monats hatte sich bereits ihr Ehemann Prinz Philip (96) von jeglichen royalen Pflichten zurückgezogen. 

     „Soweit ich weiß, hat die Queen viel darüber nachgedacht und will, sollte sie mit 95 Jahren noch am Leben sein, die Herrschaft an Charles weiterreichen“, hieß es in dem Medienbericht. 

    Doch Elizabeth II. habe keinesfalls vor, abzudanken. Sie würde Charles zwar all ihre Aufgaben übergeben, nicht aber den Thron. Dieses Vorgehen heißt im Gesetz „Regency Act“ (Regierungsverordnung), der in Kraft treten kann, wenn die Königin aufgrund von Krankheit nicht mehr die Möglichkeit hat, ihren royalen Pflichten nachzukommen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    Regierungsverordnung, Nachfolger, Thron, Rückzug, Prinz Charles, Queen Elizabeth II, Großbritannien