21:45 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko besucht Yuzhmash-Werk, die unter Verdacht wegen Triebwerk-Lieferungen an Nordkorea steht (Archivbild)

    Ukrainische Militärtechnologien für Nordkorea: Kiew reagiert auf NYT-Bericht

    © REUTERS / Ukrainian Presidential Press Service/Pool/Mykhailo Markiv
    Politik
    Zum Kurzlink
    1714217
    Abonnieren

    Die Berichte der „New York Times“ (NYT), wonach die Ukraine möglicherweise Waffen und Militärtechnologien nach Nordkorea geliefert hat, sind laut dem Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Alexander Turtschinow, eine reine Provokation.

    „Die Unternehmen des ukrainischen Verteidigungs- bzw. Luft- und Raumfahrtkomplexes haben keine Waffen und Militärtechnologien nach Nordkorea geliefert“, betonte Turtschinow.

    Test der nordkoreanischen ballistischen Raketen (Archivbild)
    © AP Photo / Korean Central News Agency/Korea News Service
    Diese Information ist ihm zufolge eine Provokation der russischen Geheimdienste: „Diese Information entbehrt jeder Grundlage, verfügt über provokativen Inhalt und ist höchstwahrscheinlich von russischen Geheimdiensten provoziert worden, deren Ziel es ist, von eigenen Verbrechen abzulenken.“

    Turtschinow fügte hinzu, dass die Ukraine das nordkoreanische Regime für totalitär, gefährlich und nicht vorhersagbar halte.

    Zuvor hatte die Zeitung „The New York Times“ (NYT) unter Berufung auf Experten und Geheimdienste berichtet, dass die Ukraine passende Triebwerke für die nordkoreanischen Raketen geliefert habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Biolabors in Ukraine dienen den Amis als Destabi- lisierungs-Instrument“ – Experte
    Saakaschwili will Ukraine von Oligarchen befreien
    Kein Geld mehr für Sozialzuschüsse: Ukraine vor Finanzkollaps?
    Saakaschwili stellt Ukraine Ultimatum in Fake-Anruf mit russischen Prankern
    Ukraine will Grenzschutz à la Europa
    Tags:
    Technologien, Waffen, Alexander Turtschinow, Nordkorea, Russland, Ukraine