00:10 18 November 2019
SNA Radio
    US-Jagdflugzege F-18 Super Hornet

    Darum modernisiert das Pentagon seine Nahost-Kommandozentrale

    © AP Photo / U.S. Air Force, Shawn Nickel
    Politik
    Zum Kurzlink
    3134
    Abonnieren

    Die USA haben die Erneuerung von Computersystemen in ihrer Kommandozentrale in Katar verkündet. Das meldet die Agentur Reuters am Mittwoch.

    Demnach unterstützt der Befehlshaber des US-Zentralkommandos CENTCOM Jeffrey L. Harrigian die Einführung von neuen Technologien in der Zentrale zwecks einer besseren Nutzung von Daten.

    Laut Reuters bedeutet dies eine stetig sinkende Rolle des Menschen bei der Arbeit, die nun mit Software-Hilfe effektiver und genauer erledigt werden kann.    

    Die Entwicklung der neuen Software sei im Zusammenwirken mit der Pentagon-Abteilung für Innovationen im Verteidigungsbereich DIUx erfolgt.

    „Ich habe die Möglichkeit gesehen, unsere Piloten in kurzer Zeit mit einem solchen Gerät zu versorgen, das nicht nur unsere Effizienz, sondern auch Wirksamkeit auf ein höheres Niveau heben wird“, sagte Harrigian.

    Eines der Programme würde  die Planung von Luftangriffen durch die Luftwaffe vereinfachen und zwar durch die Vereinigung von bisher nicht miteinander synchronisierten Daten.

    Wie Harrigian ausführte, bemüht sich sein Team in Katar um eine Verbesserung der Methoden zur Prüfung von Aufklärungsdaten, um die Vision von dem Gefechtsfeld ändern zu können.

    Der Haupterfolg sei zunächst die in diesem Jahr vorgelegte Software, die für die wichtigste Mission – das Nachtanken in der Luft — zuständig sei, deren Zeit dank diesem Programm stark gekürzt werden könnte. 

    Seit 1998 ist Katar der Sitz des Hauptquartiers der US-Truppen im Nahen Osten und war auch Kommandozentrale im Krieg der USA gegen den Irak im März 2003.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien und Irak: Pentagon darf Nahost-Kontingent neu festlegen – Medien
    Pentagon erwägt Möglichkeiten zum weiteren Verbleib von US-Truppen in Afghanistan
    US-Truppen nähern sich türkisch-syrischer Grenze
    Befehlshaber besorgt: US-Truppen in Europa zu schwach gegen Russland
    Tags:
    Software, Modernisierung, Kommandozentrale, CENTCOM, Reuters, Jeffrey L. Harrigian, Nahost, Katar, USA