19:53 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Kämpfer der Al-Nusra-Front

    Al-Nusra-Front festigt ihre Positionen in Syrien – Quelle

    © AP Photo / Edlib News Network ENN
    Politik
    Zum Kurzlink
    3069
    Abonnieren

    Die Terrorgruppierung Dschebhat an-Nusra (Al-Nusra-Front) gruppiert ihre Kräfte auf syrischem Territorium aktiv um und festigt ihre Positionen. Dies sagte eine russische militär-diplomatische Quelle aus der Internationalen Unterstützungsgruppe für Syrien (ISSG) am Mittwoch gegenüber RIA Novosti.

    „In letzter Zeit sind eine aktive Umgruppierung der Kräfte von Dschebhat an-Nusra sowie der Übergang einiger radikaler Elemente aus der bewaffneten Opposition in die Terrororganisation zu beobachten“, so die Quelle.

    Dies gefährde die allgemeine Situation in Syrien, da die Gruppierung die Positionen der Terroristen festige. Sie führten aktive Handlungen zur Kontrolle über Finanzierungsquellen und versuchten, wichtige Grenzübergänge zu der Türkei unter ihre Kontrolle zu bringen.

    Die Al-Nusra-Front hatte sich seit ihrer Trennung vom Terror-Netzwerk Al Qaida im Juli 2016 in Dschabhat Fatah asch-Scham („Front für die Eroberung der Levante“) umbenannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hama: Syrische Armee vernichtet Stellungen der Al-Nusra-Front
    Attacken-Serie bei Damaskus: Al-Nusra-Front fordert Syrische Armee heraus
    Syrien-Gespräche: Opposition will nicht über Kampf gegen al-Nusra-Front reden
    Al-Nusra-Front sieht Befreiung Aleppos als „gewaltigen Verlust“
    Tags:
    Positionen, IS-Terroristen, Al-Qaida, Dschabhat al-Nusra, Internationale Unterstützungsgruppe für Syrien ISSG, Russland, Syrien