04:45 19 November 2019
SNA Radio
    Polizisten auf dem Platz Las Ramblas nach dem Terroranschlag

    Terror in Barcelona: CIA hat spanische Behörden vor Anschlag gewarnt

    © REUTERS / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    7115
    Abonnieren

    Der US-Geheimdienst hat die katalanische Polizei vor zwei Monaten schon vor einer Terrorattacke auf Barcelona gewarnt, wie die Zeitung „El Periodico“ berichtet. Die CIA hat demnach auch die Touristenmeile Las Ramblas als ein mögliches Ziel des IS genannt.

    Außerdem seien Terrordrohungen gegen Spanien schon vor zweieinhalb Wochen im Internet aufgetaucht, schreibt das Blatt. Auf einem Twitter-Account der Terrormiliz IS hieß es demnach: „Wir haben vor, ein Kalifat in Spanien zu gründen. Wir werden unseren Boden wiederaufrichten. Es kommt eine Attacke auf al-Andalus zu. Sofern Allah es will.“

    Al-Andalus ist der Name jenes Teils der iberischen Halbinsel, der im Mittelalter von Muslimen beherrscht wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terror in Barcelona: Einzelheiten zum Tatverdächtigen – Medien
    Moskauer gedenken mit Blumen und Kerzen der Opfer in Barcelona
    13 Deutsche bei Barcelona-Anschlag teils schwer verletzt - Medien
    Nach dem Anschlag in Barcelona - VIDEO
    Tags:
    Terroranschlag, Warnung, Terrormiliz Daesh, CIA, USA, Barcelona, Spanien