17:24 17 Juni 2019
SNA Radio
    Polizeieinsatz in Saint-Denis bei Paris

    Nicht nur Islamisten: Französische Gangster rüsten sich mit Kampfwaffen aus

    © AFP 2019 / Kenzo Tribouillard
    Politik
    Zum Kurzlink
    1426

    In einem der „schwierigen“ Wohnviertel des Pariser Vorortes Saint-Denis ist am vergangenen Wochenende ein ganzes Waffendepot aufgedeckt worden, schreibt die französische Zeitung „Le Parisien“. Es handle sich um ein Granatengewehr, Schrotbüchsen, entsprechende Patronen und Sprengstoff sowie mehrere Kilogramm Marihuana.

    Wie der Kriminologe Xavier Raufer gegenüber Sputnik France sagte, werden in den letzten 20 bis 30 Jahren in Frankreich immer wieder Kampfwaffen und Munition in Stadtvierteln entdeckt, die sich außer behördlicher Kontrolle befinden und nur in ausschließlichen Fällen von der Polizei besucht werden.

    „Selbstverständlich dienen die entdeckten Waffen hauptsächlich Zielen der organisierten Kriminalität“, so der Experte.

    Nach vorliegenden Informationen haben die gefundenen Waffen Drogendealern gehört.

    Raufer betonte ferner, solche Stadtviertel lockten in immer größerem Maße Terror-Anwerber an. Dem Experten zufolge haben die Notstandsverkündung und die getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus bisher keine Ergebnisse erbracht. Die Verbrecher machten sich nur lustig über diesen „Kampf“, der für sie ein leerer Schall sei.

    Verantwortung für die aktuelle Situation in Saint-Denis laste nicht nur auf dem Innenministerium, so Raufer. „Die französische Regierung beschäftigt sich allzu oft mit der Lösung zweitrangiger Probleme.  (…) Die Mission der Regierung ist klar festgelegt: die Sicherheit innerhalb des Landes gewährleisten. (…) Das Gerichtssystem, der Premier, der Präsident, der auf höchster Ebene über Geldausgabe entscheidet, — alle sind dafür verantwortlich, dass die Sicherheit nicht gewährleistet wird.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Exklusiv bei Sputnik: Anti-Terror-Razzia in Saint-Denis - VIDEO
    Terror in Paris und Brüssel: Bombenbauer kam illegal aus Syrien – Medien
    Anti-Terror-Razzia bei Paris
    Islamisten mit Terror in Frankreich noch nicht fertig – Juppé: Regierung ist passiv
    Tags:
    Waffendepot, Marihuana, Kriminalität, Sputnik France, Innenministerium, Frankreich