06:31 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Grenze zwischen Mexiko und den USA

    Trump droht mit „Schließung“ von US-Regierung wegen Mexiko-Mauer

    © AFP 2019 / Herika Martinez
    Politik
    Zum Kurzlink
    9497
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump ist seinen Aussagen zufolge dazu bereit, die Tätigkeit der Regierung wegen des Mauerbaus an der Grenze zu Mexiko zeitweilig einzustellen, wie der TV-Sender CNBC berichtet.

    „Selbst wenn wir unsere Regierung schließen müssen, werden wir diese Mauer bauen“, sagte Trump vor seinen Anhängern im US-Bundesstaat Arizona.

    Am 12. Juli hatte der Haushaltsausschuss des US-Kongresses einen Gesetzentwurf veröffentlicht, wonach Washington 1,6 Milliarden US-Dollar für den Baustart der Mauer an der Grenze zu Mexiko freigeben soll.

    Zuvor war berichtet worden, dass Trump Ende Januar ein Dekret über den Beginn der Errichtung einer Mauer an der US-Mexiko-Grenze unterzeichnet hatte. Wie Reuters unter Berufung auf einen internen US-Bericht berichtete, sind die Kosten für die Errichtung der Mauer weitaus höher als erwartet: Sie beliefen sich auf rund 21,6 Millionen US-Dollar. Trump habe früher mit Kosten in Höhe von etwa zwölf Millionen gerechnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Trump-Rede: Polizei geht mit Tränengas gegen Protestierende in Phoenix vor
    Kim Jong-un beginnt, die USA zu respektieren – Trump
    Neue Trump-Strategie: Lob von afghanischem Staatschef und Taliban-Drohungen
    „Trump zerstörte den Vertrag der Eliten“: Revolution in USA unvermeidlich
    Keine US-Militäreinsätze mehr für Demokratieaufbau im Ausland - Trump
    Tags:
    Regierung, Mauerbau, Donald Trump, Mexiko, USA