23:04 20 April 2019
SNA Radio
    LKW-Wagen an der Grenze zwischen USA und Mexiko

    Trump will Rückzieher bei Nordamerikanischer Freihandelszone NAFTA machen

    © REUTERS / Jose Luis Gonzalez
    Politik
    Zum Kurzlink
    3323

    Laut US-Präsident Donald Trump muss das Nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA – das Wirtschaftsbündnis zwischen den USA, Kanada und Mexiko - aufgekündigt werden.

    Vor seinen Anhängern in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona sagte Trump: „Ich glaube nicht, dass wir einen Deal schließen können. Zu irgendeinem Zeitpunkt werden wir, so glaube ich, die NAFTA (Nordamerikanische Freihandelszone) auflösen müssen.“

    Trumps Rede wurde live im Fernsehen übertragen.

    Die USA, Kanada und Mexiko hatten zuvor Verhandlungen über die Aktualisierung der NAFTA aufgenommen.

    Die USA betreiben einen intensiven Handel mit Kanada und Mexiko, wobei der Import den Export übersteigt. Bei einem Warenumsatz von 525 Milliarden US-Dollar mit Mexiko im Jahr 2016 betrug das Handelsdefizit der USA 63 Milliarden US-Dollar. Bei einem Handelsvolumen mit Kanada von 545 Milliarden US-Dollar belief sich das Handelsdefizit auf elf Milliarden US-Dollar.

    Die 1994 gegründete NAFTA vereint drei Länder mit insgesamt weniger als 500 Millionen Einwohnern und hat ein nominales Bruttoinlandsprodukt von rund 21 Billionen US-Dollar (Stand 2015).

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Auflösung, Nordamerikanisches Freihandelsabkommen Nafta, Donald Trump, Mexiko, Kanada, USA