02:00 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Der US-amerikanische Lenkwaffen-Zerstörer „USS Porter“

    US-Zerstörer Porter und rumänische Marine starten gemeinsames Manöver

    © AFP 2018 / STR
    Politik
    Zum Kurzlink
    5443

    Die militärischen Übungen der rumänischen Marine, an denen der US-Zerstörer „USS-Porter“ teilnimmt, haben am Donnerstag in den rumänischen Hoheitsgewässern und in neutralen Gewässern des Schwarzen Meers begonnen. Dies meldet die rumänische Nachrichtenagentur Agerpres.

    Von rumänischer Seite sei die Korvette „Horia Macellariu“ an den Manövern beteiligt.

    Das Ziel der rumänisch-amerikanischen Marine-Übungen, die vom 24. August bis zum 28. August stattfinden sollen, sei die Vervollkommnung der Ausbildung der Besatzungen und das effektive Zusammenwirken zwischen den Schiffen.

    Der US-Zerstörer sei am Dienstag im rumänischen Constanţa eingetroffen. Während seines Aufenthalts haben die amerikanische Offiziere das Flottenkommando und lokale Behörden besucht.

    Der US-Zerstörer „USS Porter“ hatte zum ersten Mal im Jahr 2006 in Constanţa seine Anker geworfen, sein aktueller Aufenthalt im rumänischen Hafen ist der vierte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Ausdruck von Feindseligkeit“: Nordkorea empört über Manöver USA-Südkorea
    Pentagon bleibt hart: Keine Verschiebung von Manöver USA-Südkorea
    Russische Luftwaffe nahe US-Zerstörer? Moskau widerspricht Pentagon
    Tags:
    Manöver, Marine, Rumänien, USA