SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin und Israels Premier Benjamin Netanjahu

    Darum entschied sich Netanjahu für „spontanes“ Treffen mit Putin

    © Sputnik / Sergei Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    4517246
    Abonnieren

    Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu trifft sich nach seinen eigenen Worten mit Russlands Präsident Wladimir Putin, um über die Gewährleistung der Sicherheit und die Wahrung der Interessen der beiden Länder zu sprechen. Das sagte er in einem Interview für den israelischen TV-Sender "Channel 20".

    Das jüngste Treffen der beiden Spitzenpolitiker hatte am 23. August in Sotschi stattgefunden.

    „In den letzten Jahren treffe ich mich gewöhnlich mit Russlands Präsident Waldimir Putin in erster Linie mit dem Ziel, unsere Interessen und die Sicherheit an unserer nördlichen Grenze zu gewährleisten“, so Netanjahu.

    Die Entscheidung, sich mit dem russischen Staatschef  „spontan“ zu treffen, traf Netanjahu nach seinen eignen Angaben wegen der Veränderung der Lage in der Region: „Es gibt eine große Wahrscheinlichkeit des internationalen Sieges über den IS in Syrien“, betonte Netanjahu. „Das ist gut. Das Schlimme daran ist aber, dass der Iran aktiv und eindeutig systematisch dort eindringt, wo der IS weggeht.“

    Der israelische Premier warf Teheran erneut den Versuch vor, den Krieg mit Jerusalem zu entfesseln. Dies gefährde die Sicherheit nicht nur in der Region, sondern in der ganzen Welt.

    „Der Iran macht kein Hehl aus der Tatsache, dass er dort (wo sich der IS nicht mehr aufhält – Anm. d. Red) seine Militärs, Luftwaffe, Landtruppen und Seestärke entfalten will. Und er verfolgt dabei unter anderem das Ziel, den Krieg mit Israel zu entfesseln“, so Netanjahu. Dies stelle eine Bedrohung nicht nur für Jerusalem, sondern auch für die ganze Welt dar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin-Netanjahu-Telefonat: Kreml lüftet Themen
    Hisbollah-Waffen: Netanjahu verteidigt Moskau
    Netanjahu will Putin vor Israels Luftangriffen auf Syrien gewarnt haben – Medien
    Besuch bei Putin: Netanjahu will Russland von Iran loseisen
    Tags:
    Änderung, Treffen, Region, Lage, Terrormiliz Daesh, Benjamin Netanjahu, Wladimir Putin, Israel, Russland