02:38 18 November 2019
SNA Radio
    Einwohner der der Stadt Jasinowataja, im Norden von Donezk

    „Ausgeklügelte Verhöhnung“ – Politiker zu Poroschenkos Gratulation an Donezk

    © Sputnik / Sergey Averin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kein Frieden im Donbass (2017) (211)
    3793
    Abonnieren

    Als Verhöhnung hat Franz Klinzewisch, Vizechef des Verteidigungsausschusses des Föderationsrats (russisches Parlaments-Oberhaus), die Glückwünsche des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko an Donezk anlässlich des Tages der Stadt am Sonntag bezeichnet. In Donezk hat man die Gratulation ebenso als Zynismus wahrgenommen.

    Klinzewitsch hat via Facebook darauf hingewiesen, dass Poroschenko versucht hatte, die Bewohner von Donezk ohne Wasser und Strom zu lassen. Darüber hinaus habe der ukrainische Staatschef die Rentenzahlung für die älteren Menschen in Donezk eingestellt.

    „Zuerst hat er versucht, die Einwohner von Donezk ohne Wasser und Strom zu lassen, indem er deren Lieferung aus der Ukraine blockierte. Er hat die älteren Menschen ohne Renten gelassen“, schrieb Klintzewisch via Facebook. „Und heute gratuliert er den Einwohnern von demselben Donezk zum Tag der Stadt. Und das in Begleitung von Bombenangriffen, zu denen er als Präsident des Landes und Oberbefehlshaber die direkteste Beziehung hat… Und das ist alles ein Mann — Petro Poroschenko. Es fällt schwer, eine ausgeklügeltere Verhöhnung auszudenken“.

    Laut RT bezeichnete der Vertreter der selbsterklärten Volksrepublik Donezk (DVR) Denis Puschilin die Gratulation des ukrainischen Staatschefs als Zynismus. Kiew tue sein Bestes, damit die Leute im Donbass vernichtet würden.

    Dabei würden nicht nur Waffen, sondern wirtschaftliche und Transport-Blockaden eingesetzt, so Puschilin.

    Zuvor hatten Medien berichtet, dass Poroschenko den Einwohnern von Donezk zum Tag der Stadt an diesem Sonntag gratuliert hatte. Er habe sich zu seiner Liebe für sie bekannt und versprochen, dass in dieser Stadt wieder die ukrainische Hymne gespielt werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kein Frieden im Donbass (2017) (211)

    Zum Thema:

    Ukrainer attackieren Poroschenko-Anhänger – VIDEO
    Poroschenko: „Euro-Atlantische Autobahn“ führt Ukraine zu EU- und Nato-Beitritt
    Tags:
    selbsterklärte Volksrepublik Donezk DVR, Denis Puschilin, Franz Klinzewitsch, Petro Poroschenko, Donbass, Donezk, Ukraine