13:21 18 November 2019
SNA Radio
    Flagge der Europäischen Union

    Belgien, Luxemburg und Frankreich wollen EU umgestalten und effizienter machen

    © Sputnik / Alexey Vitvitsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    3229
    Abonnieren

    Die Premierminister Belgiens und Luxemburgs, Charles Michel und Xavier Bettel, sowie Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben die Bildung einer „Koalition des guten Willens“ angekündigt. Die soll die EU effizienter gestalten. Das teilte der belgische TV-Sender RTBF am Mittwoch mit.

    Der Sender gab Aussagen des belgischen Premiers Michel wieder: „In wenigen Wochen finden in Deutschland wichtige Wahlen statt. Wir denken, dass nach diesen Wahlen wohl ein einzigartiger Moment kommt, um dem Projekt der EU am 60. Jahrestag ihrer Gründung einen neuen Impuls zu verleihen. Wir denken, dass diese Zeit für das Wiederaufleben unserer Ambitionen auszunutzen ist, damit unsere Mitbürger die Einheit Europas mehr spüren können.“         

    Indes soll der französische Staatschef eine Liste aus zehn „grundlegenden Punkten“ erstellt haben, die zur Erneuerung Europas sowohl in wirtschaftlicher als auch sozialer und Verteidigungshinsicht beitragen sollen. „Auf unsere Generation liegt besondere Verantwortung, Europa umzugestalten“, betonte Macron laut RTBF.

    Die von Macron vorgeschlagenen Orientierungspunkte ergänzen laut dem Sender die Anfang 2017 am Rande des EU-Gipfels auf Malta bereits von den drei Benelux-Ländern vorgelegten Initiativen. Obwohl der niederländische Premier Mark Rutte dem Treffen nicht beigewohnt hat, wird Macron seinen eigenen Worten zufolge dieses Thema mit ihm am Donnerstag in Paris erörtern.

    Schon im Mai hatten sich Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel unter anderem über die Erarbeitung eines Programms verständigt, das etappenweise Handlungen zur Festigung der EU vorsieht sowie die Bereitschaft zur Revision der EU-Verträge bekundet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Konterrevolution in Europa: Wie Polen erfolgreich gegen EU revoltierte
    Drei Wege zum Zerfall Europas: Bericht erläutert Perspektiven der EU
    Warschau entfernt sich von EU – polnische Politikerin
    Polnische Ministerpräsidentin wirft Macron Antipathie gegen Mitteleuropa vor
    Tags:
    Erneuerung, EU, TV-Sender RTBF, Xavier Bettel, Charles Michel, Mark Rutte, Angela Merkel, Emmanuel Macron, Belgien, Niederlande, Frankreich, Deutschland