08:48 20 November 2019
SNA Radio
    Russischer Luftwaffenverband auf dem Flugplatz Hmeimim in Syrien

    Russland erprobt im Syrien-Krieg 600 neue Waffentypen

    © Sputnik / Dmitry Vinigradov
    Politik
    Zum Kurzlink
    21783
    Abonnieren

    Seinen seit 2015 andauernden Anti-Terror-Einsatz in Syrien hat die russische Armee nach eigenen Angaben genutzt, um massenhaft neue Rüstungen auf dem Schlachtfeld zu testen und aufgedeckte Mängel von Herstellern beheben zu lassen.

    „Wir haben mehr als 600 moderne Waffentypen im Syrien-Konflikt erprobt“, teilte der russische Vize-Verteidigungsminister Juri Borissow am Mittwoch am Rande der Waffenmesse „Army 2017“ bei Moskau mit.

    Unter anderem seien die modernen Kampfjets Su-35 und Su-34 unter Gefechtsbedingungen getestet worden. Bomber Su-24 und Erdschlachtflugzeuge Su-25 seien mit dem neuen Zielsuch- und Navigationssystem SWP-24 in den Einsatz geschickt worden, welches die Effektivität ungelenkter Munition erhöhe.   
    Marschflugkörper des Typs Kalibr, Systeme der elektronischen Kampfführung, neue Panzerwagen, diverse Handfeuerwaffen und vieles mehr seien auf den Prüfstand gestellt worden.

    „Vertreter aus der Industrie waren mit uns zusammen in Syrien, um ihre Konstruktionsunterlagen schnell zu korrigieren, wenn Mankos entdeckt wurden“, sagte Borrissow. Die Bedeutung dieser Kooperation könne kaum überschätzt werden.

    Der Syrien-Krieg brach 2011 aus. Gegen die Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad kämpften von den USA unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh, al-Nusra-Front und andere. Die russische Luftwaffe fliegt seit September 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus Luftangriffe gegen die Terroristen in Syrien.

    Parallel dazu bemüht sich Russland gemeinsam mit der Türkei und dem Iran um eine Aussöhnung der Regierung und der Opposition. Seit Ende 2016 gilt zwischen diesen eine Waffenruhe. Darüber hinaus wurden zum Schutz der Zivilbevölkerung sogenannte Deeskalationszonen eingerichtet, wonach der russische Generalstab den Bürgerkrieg in Syrien für beendet erklärt hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Syrien, Russland