18:09 18 November 2019
SNA Radio
    Blick auf demilitarisierte Zone zwischen Nord- und Südkorea (Archivbild)

    Südkorea gegen US-Kernwaffen auf seinem Territorium

    © AP Photo / Lee Jin-man
    Politik
    Zum Kurzlink
    51231
    Abonnieren

    Südkorea will keine Kernwaffen auf dem Territorium seines Landes stationieren. Das hat die Präsidentenadministration in Seoul erklärt, wie südkoreanische Medien am Freitag melden.

    „Wir waren niemals der Meinung, dass wir auf unserem Territorium US-Kernwaffen stationieren müssen“, wurde der Vertreter der Präsidentenadministration von Südkorea zitiert.

    „Die Regierung respektiert das globale Regime der Nichtverbreitung von Kernwaffen und wird sich in seiner Politik auch weiterhin an diesen Rahmen halten“, erklärte den Berichten nach der Beamte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach nordkoreanischem Raketenstart: Südkorea übt Bombardements
    Nordkorea wirft Tausende Flugblätter über Südkorea ab - Medien
    Südkorea bereitet auf Präsidentenbefehl Angriff gegen Nordkorea vor
    Kim besuchte heimlich Militärbasis an der Grenze zu Südkorea
    Tags:
    Nichtverbreitung, Kernwaffen, Präsidentenadministration, USA, Südkorea