20:06 30 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3314154
    Abonnieren

    Südkorea: Die US-Eliteeinheit „Seals“, die 2011 den Terroristenchef Osama bin Laden getötet hat, soll nun ein Spezialkommando trainieren, das Nordkoreas Führung eliminieren soll. Dies bestätigte der Verteidigungsminister Song Young Moo laut „The Korea Herald“.

    „Wir sind jetzt in der Phase der Konzipierung“, bestätigte Young-moo. „Ich glaube, wir können eine solche Einheit bilden und bis zum 1. Dezember operationsfähig machen.“

    Ende Juni hatte die japanische Zeitung Asahi Shimbun unter Verweis auf ihre Quellen berichtet, die südkoreanische Ex-Staatspräsidentin Park Geun Hye und ihre Regierung haben während ihrer Amtszeit die Beseitigung des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong Un geplant. Es sollen verschiedene Optionen zur Beseitigung von Kim Jong Un behandelt worden sein, darunter auch Kims Rücktritt, sein politisches Exil und sogar ein Mordanschlag.

    Im Mai hatte Nordkorea den USA und Südkorea vorgeworfen, einen Anschlag mit biochemischen Substanzen auf den nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un zu planen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Viele machen es durch und wissen es gar nicht“: Corona-„Überlebende“ aus Freiburg im Gespräch
    Trump telefoniert mit Putin: Gespräche über Ölmarkt vereinbart
    Angela Merkel ruft bei Feuerwehr an – die legt einfach auf
    Tags:
    SEALS, Kim Jong Un, Südkorea, Nordkorea