Widgets Magazine
06:33 22 August 2019
SNA Radio
    Der Vorsitzende des Nato-Militärausschusses, General Petr Pavel (in d. Mitte)

    General-Treffen: Russland und Nato vereinbaren Kommunikationskanäle

    © Sputnik / Olga Balaschova
    Politik
    Zum Kurzlink
    4649

    Der Vorsitzende des Nato-Militärausschusses, General Petr Pavel, und Russlands Generalstabschef Valeri Gerassimow haben sich bei einem Treffen in Baku verabredet, die Kontakte über die militärische Linie zu pflegen, wie aus einer offiziellen Erklärung der Allianz hervorgeht.

    Vorsitzender des Nato-Militärausschusses, General Petr Pavel (R), und Russlands Generalstabschef Valeri Gerassimow
    © Sputnik / Olga Balaschova
    Vorsitzender des Nato-Militärausschusses, General Petr Pavel (R), und Russlands Generalstabschef Valeri Gerassimow

    „Das persönliche Treffen demonstriert ein klares gegenseitiges Interesse dafür, die militärischen Linien der Kommunikation im Einklang mit der Transparenzpolitik der Nato und der Fortsetzung eines Dialogs auf der politischen Ebene mit der russischen Verwaltung beizubehalten“, heißt es in der Mitteilung.

    Zudem wird mitgeteilt, dass sich Pavel und Gerassimov verabredet hätten, die militärischen Kommunikationskanäle in Zukunft weiter zu nutzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nato sucht Antwort auf Manöver „Zapad 2017“
    Moskau reagiert auf Nato-Vorwürfe wegen “Zapad 2017”
    Nato behandelt Terroristen wie Luft
    Angeblicher Verstoß gegen INF-Vertrag: Nato erwägt Schritte gegen Russland - Medien
    Tags:
    Kommunikationskanäle, Kontakte, Russlands Seestreitkräfte, NATO, Walerij Gerassimow, Russland