17:08 19 Februar 2018
SNA Radio
    Syrische Armee im Raum von Deir ez-Zor

    Neuer Erfolg in Deir ez-Zor: Syrische Armee durchbricht Einkesselung von Fliegerbasis

    © Sputnik/ Press Service of the President of Syria
    Politik
    Zum Kurzlink
    51461

    Der syrischen Armee ist es am Samstag gelungen, die Blockade eines Militärflugplatzes im Osten der Stadt Deir ez-Zor zu durchbrechen. Das berichtet ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort.

    Ihm zufolge konnten die syrischen Vorauseinheiten mehrere überragende Höhen unweit der Basis zurückgewinnen sowie mehrere Einheiten Militärtechnik und Verteidigungsanlagen der Terroristen zerstören.

    Auf dem Außengelände des Stützpunktes würden indes die Kämpfe weiter geführt.   

    Am östlichen Stadtrand von Deir ez-Zor befindet sich eine seit Januar 2017 von den Terroristen umzingelte Militärbasis mit mehr als 1.000 Militärangehörigen. Die Offensive war erst nach dem Durchbruch der dreijährigen Einkesselung der Stadt durch die Regierungstruppen möglich.  

    Die syrische Regierungsarmee hatte am Dienstagnachmittag laut übereinstimmenden Angaben aus Damaskus und Moskau die seit 2014 andauernde Belagerung der Stadt Deir ez-Zor durchbrochen. Der syrischen Bodenoffensive waren massive Angriffe der russischen Luftwaffe und ein Raketen-Angriff der Fregatte „Admiral Essen“ auf die IS-Dschihadisten vorausgegangen. Diese hatten Deir ez-Zor seit 2014 unter Kontrolle.

     

    Zum Thema:

    Deir ez-Zor: Syrische Armee leitet Einsatz zur Deblockierung von Fliegerbasis ein
    USA evakuieren über 20 IS-Anführer aus Deir ez-Zor - Quelle
    Deir ez-Zor: Krieg in Syrien ist fast vorbei, aber…
    Wie russische Flugzeuge und syrische Soldaten Blockade von Deir ez-Zor durchbrachen
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Offensive, Fregatte Admiral Essen, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren