22:50 21 April 2019
SNA Radio
    Politik

    Saakaschwili gelangt in Ukraine: Anhänger durchbrechen Sperre – VIDEO

    Politik
    Zum Kurzlink
    254422

    Im Netz ist ein Video aufgetaucht, auf dem zu sehen ist, wie am Sonntag der ehemalige Präsident Georgiens und frühere Gouverneur des ukrainischen Gebiets Odessa, Michail Saakaschwili, über den ukrainisch-polnischen Grenzübergang Schegini in die Ukraine gelangt.

    Das Video zeigt, wie Saakaschwili mit Hilfe seiner Anhänger den Kordon der ukrainischen Grenzer durchbricht und ukrainisches Territorium betritt.

    Journalisten berichten vor Ort, Saakaschwili habe danach eine Ansprache an seine Anhänger gehalten. Daraufhin habe er sich in die ukrainische Stadt Lwiw begeben.

    Zuvor hatte Saakaschwili die Absicht bekundet, am 10. September in die Ukraine zurückzukehren. Zunächst wollte er mit dem Bus den polnisch-ukrainischen Grenzübergang Krakowez passieren, später entschied er sich für den Zug. Beamten der ukrainischen Eisenbahngesellschaft „Ukrsalisnyzja“ sollen ihm aber verboten haben, mit dem Zug die Grenze zu überqueren. Letztlich erreichte Georgiens Ex-Präsident den Grenzübergang Schegini mit dem Bus und passierte diesen zu Fuß.

    Am 26. Juli hatte der ukrainische Migrationsdienst bestätigt, dass dem ehemaligen Präsidenten Georgiens und ehemaligen Gouverneur von Odessa die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen wurde, weil er falsche Angaben bei der Einbürgerung gemacht hätte. Die Staatsbürgerschaft der Ukraine könne keinen Personen gewährt werden, die in anderen Ländern schwere Straftaten begangen haben, die gerichtlich verfolgt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Anhänger, Sperre, Durchbruch, Grenze, Michail Saakaschwili, Ukraine