05:38 21 November 2017
SNA Radio
    Staatschef Nordkoreas Kim Jong Un

    „Zu Asche und Dunkelheit“: Nordkorea droht USA und Japan mit Atomschlag

    © REUTERS/ KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    727737015

    Nachdem der UN-Sicherheitsrat gegen Pjöngjang die härtesten Sanktionen in der Geschichte des 21. Jahrhunderts beschlossen hat, droht das nordkoreanische Friedenskomitee für Asien und den Pazifik den USA und Japan mit atomarer Vernichtung. Eine entsprechende Erklärung verbreitete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Donnerstag.

    „Geduld hat ihre Grenzen… Lasst uns das Kernland der USA in Asche und Dunkelheit verwandeln“, heißt es in der Erklärung. 

    Ein Sprecher des Komitees kritisierte die Regierung in Japan, die die US-Sanktionen gegen Nordkorea unterstützte, scharf. „Das Benehmen der Japaner – der Erzfeinde der koreanischen Nation – macht uns wütend“, sagte er. Nordkorea solle gegen Japan mit einem Präzisionsschlag vorgehen. „Mit der Atombombe von Juche sollen die vier Inseln der Inselgruppe in der See versinken“, so das nordkoreanische Friedenskomitee für Asien und den Pazifik. 

    Der UN-Sicherheitsrat hatte am Montag als Reaktion auf den sechsten und bislang stärksten nordkoreanischen Atomtest weitere Strafmaßnahmen verhängt. 

     

    Zum Thema:

    Südkorea plant acht Millionen Dollar für Nordkorea-Hilfe
    Finanzexperte Wolff: Nordkorea-Krise ist Konflikt zwischen den USA und China
    Verrostete Frachter und Steueroasen: Wie Nordkorea die Sanktionen umgeht
    Nordkorea hält UN-Sanktionen für „illegal“ und droht USA mit „größtem Schmerz“
    US-Expertin: Darum wird Trump keinen Krieg gegen Nordkorea wagen
    Tags:
    Asche, Sanktionen, Vernichtung, Atomschlag, UN-Sicherheitsrat, Japan, USA, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren