14:20 29 März 2020
SNA Radio
    Politik

    „Zapad 2017“ in vollem Gange: Beeindruckende Bilder vom ersten Manöver-Tag – VIDEO

    Politik
    Zum Kurzlink
    3929513
    Abonnieren

    Der Fernsehsender Swesda hat die besten Aufnahmen vom ersten Tag des gemeinsamen russisch-weißrussischen Militärmanövers „Zapad 2017“ veröffentlicht.

    Der erste Tag sei ereignisvoll gewesen: Auf Übungsplätzen Russlands und Weißrusslands hätten die Soldaten Kampfschießen geübt; zudem habe es Übungen der Luftstreitkräfte sowie Luftlandungen von Panzertechnik gegeben.

    Nach dem Übungsszenario seien angenommene extremistische Gruppierungen auf das Territorium Weißrusslands und der russischen Exklave Kaliningrad eingedrungen, um Terroranschläge durchzuführen und die Lage zu destabilisieren. Die angenommenen Extremisten würden von außen unterstützt, indem sie finanzielle und technische Hilfe sowie Waffen und Kampfausrüstung erhielten.

    An dem russisch-weißrussischen Manöver nehmen 12.700 Militärs sowie 70 Kampfjets und Hubschrauber, 250 Panzer, 200 Artilleriegeschütze sowie zehn Kampfschiffe teil.

    Wie das russische Verteidigungsministerium betont, hat das Manöver nur einen defensiven Charakter und sei nicht gegen einen Staat oder eine Ländergruppe gerichtet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien
    Putin: Russland kann Covid-19 in weniger als drei Monate besiegen
    2,5 Millionen neue Beatmungsgeräte: Deutsche Forscher entwickeln alternative Maschinen
    Corona-Krise: G20-Länder wollen Weltwirtschaft fördern –Putin fordert Moratorium auf Sanktionen
    Tags:
    Manöver "Zapad 2017", Weißrussland, Russland