04:45 25 November 2017
SNA Radio
    Militärübungen Zapad-2017

    Zapad-2017: Putin inspiziert Militärübungen bei Sankt Petersburg

    © Sputnik/ Pavel Gerasimov
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 24011133

    Der russische Präsident Wladimir Putin wird einen Teil der russisch-weißrussischen Militärmanöver „Zapad-2017“ inspizieren, der am Montag im Gebiet Leningrad (Sankt Petersburger Umland) durchgeführt werden soll. Das teilte der Pressedienst des Kremls mit.

    „Der Oberste Befehlshaber inspiziert die Handlungen der Streitkräfte des Unionsstaates von Russland und Weißrussland während der Hauptphase der strategischen Übungen ‚Zapad-2017‘, die auf dem Truppenübungsgelände ‚Luschski‘ laufen wird.“

    Zuvor hatte der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, bekanntgegeben, dass Wladimir Putin am 18. September den Militärübungen „Zapad-2017“ beiwohnen werde.

    Die gemeinsamen strategischen Manöver waren am Donnerstag in Weißrussland und Russland gestartet worden.

    Zum Thema:

    Minsk bezeichnet westliche Meldungen zu „Zapad“-Manöver als Lügen
    „Zapad 2017“ in vollem Gange: Beeindruckende Bilder vom ersten Manöver-Tag – VIDEO
    Der Schrei bei „Zapad 2017“: Invasion oder doch transparente Militärübung?
    Pentagon: Russland sichert Transparenz von Manöver „Zapad 2017“
    Tags:
    Übungen, Manöver "Zapad 2017", Kreml, Wladimir Putin, Russland