03:31 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Der Venezulanische Staatschef Nicolas Maduro und der US-Präsident  Donald Trump

    Maduro bezeichnet Trump als „neuen Adolf Hitler“

    © AFP 2019 / JIM WATSON, FEDERICO PARRA / Trump will agree to speak to Venezuela's leader "as soon as democracy is restored in that country,"
    Politik
    Zum Kurzlink
    141656
    Abonnieren

    Der Präsident Venezuelas, Nicolás Maduro hat seinen US-amerikanischen Kollegen Donald Trump als „neuen Hitler“ in der internationalen Politik bezeichnet. Das meldet die spanische Nachrichtenagentur EFE Noticias.

    „Die aggressive Rede des neuen Adolf Hitlers in der internationalen Politik, Herrn Donald Trump, der sich selbst als Besitzer der Welt betrachtet, war gegen das Volk von Venezuela gerichtet“, so Maduro laut der Agentur.

    Der US-Präsident hat in seiner Rede bei der 72. UN-Vollversammlung die Situation in Venezuela als inakzeptabel bezeichnet. In diesem Land verhungere das Volk. Darüber hinaus würden demokratische Institutionen zerstört.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Tags:
    Uno, Nicolás Maduro, Donald Trump, Adolf Hitler, Venezuela, USA