02:08 25 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    816112
    Abonnieren

    Das deutsche Model Leila Lowfire hat sich im Vorfeld der Bundestagswahl oben ohne ablichten lassen, um so Wahlberechtigte zum Wählen zu motivieren. Doch was hat ein Hakenkreuz auf dem Foto zu suchen?

    Unter dem Hashtag #nippelgegenhetze veröffentlichte der Fotograf Olli Waldhauer am Dienstag ein Foto, auf dem das Erotik-Model mit entblößten Brüsten neben dem Schauspieler Matthias Weidenhöfer sitzt, der eine Hakenkreuz-Binde trägt.

    „Jedes Kreuz auf dem Wahlzettel ist besser als ein Hakenkreuz!“, schreibt der Fotograf unter dem Post.

    Dass die provokante Aktion falsch verstanden werden könnte, ist ihm offenbar bewusst: Da Facebook den Beitrag zeitnah löschen werde, schreibt Waldhauer zu seiner Aufnahme, soll jeder, der die Aktion #nippelgegenhetze unterstützen möchte, das Bild speichern, um es dann wieder hochzuladen und weiter zu teilen.

    Das Ganze scheint auch eine Art Rache zu sein: Wie das Portal „Der Westen“ schreibt, hatte der Fotograf 2015 bereits eine ähnliche Aktion gestartet, die jedoch von Facebook gelöscht wurde. Damals soll er dasselbe Paar fotografiert haben, wobei Weidenhöfer ein Schild mit der Aufschrift „Kauft nicht bei Kanaken!“ hielt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Die Heuchler nach Hanau - Mit Trauermienen von Kamera zu Kamera
    Immer mehr Corona-Ausbrüche: Welches Risiko hat Deutschland?
    Verhandlungen mit Türkei zu Syrien: Lawrow verkündet Erwartung Moskaus
    Tags:
    Erotik, Bundestagswahl, Bundestagswahl, Deutschland