00:10 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Türkische Streitkräfte

    Türkisches Parlament für Verlängerung von Streitkräfteeinsatz in Syrien und Irak

    © AFP 2017/ Mustafa Ozer
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 5981527

    Die Mehrheit der Abgeordneten des türkischen Parlaments hat für eine Verlängerung des Einsatzes der türkischen Streitkräfte auf dem Territorium von Syrien und Irak gestimmt. Dies meldet die türkische Nachrichtenagentur „Anadolu“ am Samstag.

    Die Verlängerungsfrist beläuft sich auf ein Jahr.

    Das türkische Parlament hatte im Oktober 2014 seine Genehmigung für die Stationierung von Streitkräften im Ausland und die Präsenz von ausländischen Streitkräften auf dem Territorium des Landes erteilt. Das Mandat galt für ein Jahr, später  wurde es um weitere dreizehn Monate verlängert.

    Zum Thema:

    Feind oder Freund - Was die USA mit der Allianz Iran-Russland-Türkei machen - Experte
    Türkei verhandelt mit Frankreich und Italien über Erwerb von Luftabwehrsystemen
    Rosneft bringt Gazprom-Konkurrenz in die Türkei
    Türkei: Luftwaffe saust ins Personalloch – wegen Säuberungen
    Tags:
    Mandat, Stationierung, Streitkräfte, türkische Streitkräfte, Das türkische Parlament, Agentur Anadolu, Irak, Syrien, Türkei