01:44 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Soldat der bewaffneten syrischen Opposition in der Nähe von der Stadt Deraa

    USA konnten keine kontrollierten bewaffneten Gruppierungen in Syrien bilden

    © REUTERS/ Alaa Al-Faqir
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 38621582

    Den USA ist es aus Sicht des Chefredakteurs des Magazins „Arsenal Otetschestwa“, Oberst Viktor Murachowski, letztendlich nicht gelungen, kontrollierbare bewaffnete Gruppierungen in Syrien zu bilden.

    Diese Tatsache mache die US-Präsenz in dem Lande sinnlos, betonte er weiter. Es gebe Informationen, wonach die US-geführte internationale Koalition bereits mit der Schließung ihres Luftwaffenstützpunktes in der syrischen Stadt At-Tanf begonnen habe.

    „Die Basis, die die USA auf dem syrischen Territorium in der Nähe Jordaniens zur Ausbildung einer gewissen Freien oppositionellen syrischen Armee errichtet haben, wird abgezogen“, sagte Murachowski.

    „Es ist Amerika am Ende nicht gelungen, in Syrien kontrollierte bewaffnete Gruppierungen zu schaffen. Die US-Präsenz in Syrien ergibt daher keinen Sinn mehr“, so der Chefredakteur weiter.

    Zuvor hatte auch eine militärisch-diplomatische Quelle, die mit der Lage in Syrien vertraut ist, gegenüber der Agentur RIA Novosti erklärt, die US-Seite habe sich bereit erklärt, den Luftwaffenstützpunkt in At-Tanf zu verlassen. Eine konkrete Frist für den Abzug sei jedoch nicht genannt worden.

    Am vergangenen Freitag hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow bei einer UN-Konferenz seine Überzeugung geäußert, dass der Terror in Syrien besiegt werde. Danach müssten all diejenigen das Land verlassen, die sich dort „rechtswidrig“ befänden.

    Unter den „illegalen Kräften“ auf syrischem Boden versteht Murachowski die USA, die sich dort „in Form von Spezialeinheiten“ befänden. „Nach dem Sieg über dem Terror wird ein politisches Verfahren eingeleitet werden, welches voraussetzt, dass (in Syrien – Anm. d. Red.) keine illegitimen Kräfte, bewaffnete Gruppierungen, geschweige denn ausländische Staaten, präsent sein können.“

    Zum Thema:

    Außenminister Syriens: USA benutzen IS als Mittel zum Zweck in Syrien
    Syrische Su-22 und US-Jet im Luftkampf – VIDEO
    Syrien: Russische und US-Militärs koordinieren Vorgehen bei persönlichem Treffen
    US-Geheimdienste schüren Partisanenkrieg in Syrien - Experte
    Tags:
    Kontrolle, bewaffnete, Syrien, USA