SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    91303
    Abonnieren

    Washington ist nicht berechtigt, Ankara etwas in Bezug auf den Kauf von S-400-Systemen bei Moskau zu sagen. Dies berichtet der TV-Sender A Haber unter Berufung auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

    „Wenn die USA uns kein derartiges System anbieten können, dann können sie auch nichts zu dem Thema sagen“, zitiert der Sender Erdogan. „Wenn der Kongress die Lieferung von Pistolen SIG Sauer ebenfalls nicht billigen wird, soll man nicht glauben, dass wir einfach warten werden, bis sie ihre Entscheidung ändern. In der Türkei hergestellten Waffen sind nicht schlechter“, soll der türkische Staatschef weiter betont haben.

    Er teilte zudem mit, dass das Thema der russischen Raketenabwehrsysteme S-400 während des Treffens mit US-Präsident Donald Trump am 20. September erst gar nicht angesprochen worden sei. Auf der Agenda sollen vor allem die Situation im Irak und in Syrien gestanden haben.

    Das ist nicht das erste Mal, wo Erdogan Washingtons Reaktion auf den Vertrag zur Lieferung von russischen S-400-Raketenabwehrsystemen an Ankara kritisiert.

    Nachdem bekannt geworden war, dass Russland und die Türkei die S-400-Vereinbarung unterzeichnet hatten, hatte sich der Pressesprecher des Pentagons, Johnny Michael, extrem besorgt darüber gezeigt. „Wir haben unsere Bedenken gegenüber der Türkei zum Kauf der S-400 geäußert. Ein mit der Nato kompatibles Luftabwehrsystem bleibt die beste Variante, um die Türkei vor der ganzen Bandbreite der Bedrohungen in der Region zu schützen“, sagte er damals gegenüber der Agentur RIA Novosti.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Prügelattacke auf Demonstranten: 15 Bodyguards von Erdogan in USA angeklagt
    S-400-Deal: USA fordern Erklärung von Ankara - Erdogan kontert
    Türkische Agentur prahlt: Das können russische S-400 mit Nato- und US-Jets anrichten
    Sanktionen gegen Türkei wegen S-400-Deal mit Russland? – US-Senator auf Vormarsch
    Tags:
    Billigung, Entscheidung, Waffen, Pistole, Lieferung, S-400, US-Kongress, Recep Tayyip Erdogan, Russland, USA, Türkei