Widgets Magazine
21:36 20 August 2019
SNA Radio
    Raketenstart von der Vandenberg-Basis, US-Bundesstaat Kalifornien

    Beschattung nordkoreanischer Raketen? US-Aufklärungsdienst startet Geheimsatellit

    © REUTERS / Michael Peterson/USAF
    Politik
    Zum Kurzlink
    5848

    Ein US-Aufklärungssatellit NROL-42 ist am Sonntag von der Militärbasis Vandenberg, Kalifornien, erfolgreich gestartet worden. Wie AP unter Berufung auf das Unternehmen United Launch Alliance (ULA) meldet, wurde der Geheimsatellit mit einer Trägerrakete Atlas V in den Weltraum befördert.

    NROL-42, zu dessen Mission keine näheren Angaben mitgeteilt werden,  dient den Interessen des Nationalen Aufklärungsamtes NRO.

    Der Start war ursprünglich für den Freitag angesetzt, wurde jedoch im letzten Moment wegen der Notwendigkeit verschoben, eine Batterie in der Raketenoberstufe zu wechseln.

    Informationen zur Nutzlast und Ausrüstung des Satelliten sowie zu seiner Lebensdauer, seinen Zielen und Aufgaben werden geheim gehalten. Laut NRO soll der Satellit zur Frühwarnung vor potentiellen Bedrohungen für die USA eingesetzt werden.
    Der Internet-Ressource SpaceFlight zufolge befindet sich vermutlich ein Gerät Xeo-4 an Bord, das mit Infrarotsensoren versehen ist und bestimmte Objekte auf der Erde rund um die Uhr beobachten kann.

    Nach Einschätzung der SpaceFlight-Experten besteht die Hauptaufgabe des Satelliten darin, Raketenstarts in der nördlichen Hemisphäre, darunter im Irak und in Nordkorea, rechtzeitig zu registrieren.

    Das war bereits der siebente Raketenstart bei ULA in diesem Jahr und der 121. seit der Gründung dieses Unternehmens im Jahr 2006. ULA, ein Gemeinschaftsunternehmen der Flugzeugbauriesen Boeing und Lockheed Martin, hat insgesamt 25 Missionen für NRO ausgeführt.

    ULA hatte am 29. Juli 2016 vom Raumbahnhof Cape Canaveral (Florida) eine Trägerrakete Atlas V mit dem Satelliten NROL-61 gestartet. Am 1. März 2017 war der Satellit NROL-79 mit einer Trägerrakete Atlas V von der  Airbase Vandenberg in den Weltraum gebracht worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Donbass: EU sponsert Satelliten-Aufklärung für OSZE-Mission
    Raumfahrtfirma ULA: Verbot für russische Raketentriebwerke gefährdet US-Sicherheit
    Tags:
    Satellit, Aufklärung, AP, United Launch Service (ULA), Iran, Nordkorea, USA