02:11 10 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    136
    Abonnieren

    Noch vor dem Bekanntwerden des endgültigen Bundestagswahlergebnisses hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nach eigenen Angaben der deutschen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Telefon seine Glückwünsche übermittelt.

    Premier von Bayern Horst Seehofer
    © REUTERS / Michaela Rehle
    „Ich rief Angela Merkel an, um ihr zu gratulieren“, twitterte Macron. „Wir wollen unsere Zusammenarbeit fortsetzen, die für Europa und unsere Länder wichtig ist.“

    Die Union hat bei der Bundestagswahl ein historisch schlechtes Ergebnis eingefahren. Laut Hochrechnungen wird sie mit knapp 33 Prozent jedoch stärkste Partei. Die SPD liegt bei nur noch 20,8 Prozent.

    Zum Thema:

    Grüne zu Koalition mit Union bereit - Merkel schweigt vorerst zu möglichen Partnern
    Union liegt laut erster Hochrechnung in Führung, SPD auf Platz zwei, AfD dritte Kraft
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Tags:
    Franken, Deutschland