15:43 24 Juni 2019
SNA Radio
    Syrische Regierungsarmee bei Deir-ez-Zor

    Expertin: Was nach Sieg über IS zu erwarten ist

    © Sputnik / Michail Alaeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    3139

    Die Programmleiterin der Denkfabrik ESISC (European Strategic Intelligence and Security Center), Jewgenia Gwosdewa, hat in einem Interview für RIA Novosti aufgeklärt, welche Konsequenzen der Sieg über die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) in Syrien und im Irak für die Lage in der Region haben wird.

    „Man muss verstehen, dass auch der endgültige Sieg über den IS nur eine vorübergehende Entlastung bringen wird. Eine gewisse Zahl der Kämpfer dieser Terrormiliz wird wahrscheinlich zur Grundlage neuer zukünftiger Terrornetzwerke“, sagte Gwosdewa im Interview.

    Solche Terrornetzwerke könnten in Nordafrika, Afghanistan, Pakistan, Libyen und im Jemen gegründet werden, so die Expertin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ankaras Motive bei Syrien-Mauerbau: „Niemand wird das offiziell sagen, aber…“
    Syrien: Ungewöhnlicher russischer Schützenpanzerwagen gesichtet
    Nach Feuertaufe in Syrien: Russlands Armee bekommt Ratnik-Ausrüstung
    US-Koalition setzt weißen Phosphor bei Luftangriff in Syrien ein: Tote - Medien
    Tags:
    Terrornetzwerk, Konsequenzen, Sieg, Terrormiliz Daesh, Jewgenia Gwosdewa, Irak, Syrien