09:06 06 Dezember 2019
SNA Radio
    ABC-Abwehr-Übung in Russland

    Putin: USA kneifen vor Vernichtung eigener C-Waffen

    © Sputnik / Pawel Lissizyn
    Politik
    Zum Kurzlink
    2540
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat die USA beschuldigt, mit der Vernichtung der eigenen Chemiewaffen zu zögern und damit ihre Verpflichtungen zu verletzen.

    Nach der vollständigen Entsorgung des russischen Arsenals verfügen nun die USA über die weltweit größten C-Waffen-Bestände.

    „Die Vereinigten Staaten kommen ihren Verpflichtungen nicht nach“, konstatierte Putin am Mittwoch. Er verwies darauf, dass der späteste Termin für die Vernichtung der amerikanischen C-Waffen schon dreimal wegen Finanzmangel  verschoben worden sei.

    „Das ist ziemlich eigenartig… Wir erwarten aber, dass die USA wie auch die anderen Länder ihren Verpflichtungen aus internationalen Abkommen nachkommen werden", äußerte er.

    Der Westen legalisiert den Chemiekrieg gegen Damaskus >>

    Der letzte chemische Sprengkopf aus dem einst weltweit größten russischen C-Waffen-Arsenal wurde am Mittwoch in der Entsorgungsanlage Kisner in Udmurtien (an der Wolga) vernichtet. Putin beobachtete den Vorgang per Videozuschaltung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrischer Außenminister: Kampfstoffe kamen aus Türkei
    US-Koalition setzt weißen Phosphor bei Luftangriff in Syrien ein: Tote - Medien
    Chlor und Phosphor in Aleppo: Russland beweist Chemiewaffen-Einsatz durch Kämpfer
    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Tags:
    Wladimir Putin, USA, Russland