22:16 05 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 574
    Abonnieren

    Russland hofft laut Vize-Außenminister Sergej Rjabkow darauf, dass nach dem Amtsantritt Jon Huntsmans als neuer US-Botschafter in Moskau endlich Probleme aus dem Wege geräumt werden können, die seit Jahren die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Staaten belasten.

    „Wir hoffen, unverzüglich nach seiner Ankunft in einen Dialog zu treten und mit dem Aufräumen zu beginnen“, sagte Rjabkow am Mittwoch. 

    Der zuständige Ausschuss des US-Senats hatte am Dienstag Huntsman als neuen Botschafter in Russland abgesegnet

    Unter dem früheren US-Präsidenten Barack Obama hatten die Beziehungen der USA zu Russland offenbar ihren Tiefpunkt seit dem Kalten Krieg erreicht. Donald Trump, der seit dem 20. Januar der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist, hatte bereits im Wahlkampf angekündigt, die Beziehungen zu Russland verbessern zu wollen. Doch seitdem gibt es keinen Fortschritt. Im Sommer belastete ein diplomatischer Streit die Beziehungen noch mehr.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin ernennt neuen Botschafter in den USA
    Putin: USA mischten sich aggressiv in Russland-Wahlen ein
    Mord an russischem Staatsbürger bei Wien: Zweite Festnahme erwirkt
    Sowjetischer Einmarsch in Ostpolen 1939 machte Sieg über Faschismus möglich
    Tags:
    USA, Russland