07:16 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Kiew: Poroschenko-Abgeordneter knockt Kollegen am Pult brutal aus - VIDEO

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 12917

    Ukrainische Abgeordnete haben wieder einmal einen Streit durch eine wilde Schlägerei ausgetragen. Vor laufenden TV-Kameras hat ein Abgeordneter aus der Präsidentenpartei Block Petro Poroschenko seinen oppositionellen Kollegen bewusstlos geschlagen. Dieser musste mit einem Kieferbruch ins Krankenhaus gebracht werden.

    Zu der gewaltsamen Auseinandersetzung war es am Dienstag im Kiewer Stadtrat gekommen. Der Auslöser sei die Forderung der Poroschenko-Partei gewesen, die Ratsvorsitzende Anna Starikowa abzusetzen, berichtet der Abgeordnete Alexander Aronez (Swoboda-Partei) auf Facebook.

    Auf dem Video ist zu sehen, wie der Abgeordnete Vitali Karljuk (Block Petro Poroschenko) sich Starikowa nähert und ihr das Mikrofon aus der Hand reißt. Wladislaw Chahulin von der oppositionellen Batkiwschtschyna-Partei der Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko versucht, die Vorsitzende in Schutz zu nehmen, kassiert jedoch von Karljuk einen schweren Faustschlag ins Gesicht und fällt zu Boden. „Rufen sie den Arzt!“, schreit jemand.

    Der Abgeordnete wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben des Nachrichtenportals Strana.ua wurden dort ein Kieferbruch und eine Gehirnerschütterung festgestellt.

    Prügeleien im ukrainischen Parlament sind keine Seltenheit. Im Netz tauchen regelmäßig Videos auf, wo Abgeordnete ihre Fäuste sprechen lassen.

    Tags:
    Julia Timoschenko, Petro Poroschenko, Kiew, Ukraine