07:48 22 Juni 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin (L) und sein Kollege aus der Türkei Recep Tayyip Erdogan

    Putin in Erdogans Residenz in Ankara eingetroffen

    © REUTERS / Kayhan Ozer/Presidential Palace
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 13312

    Russlands Präsident Wladimir Putin ist am Donnerstag in der Residenz seines türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan in Ankara eingetroffen. Der türkische Staatschef hieß den hohen Gast vor dessen Wagen willkommen.

    Russlands Präsident Wladimir Putin und der türkische Präsident Tayyip Erdogan (Archivfoto)
    © AP Photo / Alexander Zemlianichenko
    Die beiden Präsidenten drückten einander die Hand, schritten eine Ehrenformation türkischer Soldaten ab und begaben sich in das Gebäude der Residenz, wo Verhandlungen aufgenommen werden sollen.

    Das Vier-Augen-Gespräch der beiden Präsidenten dauerte etwa eineinhalb Stunden. Derzeit werden die Verhandlungen unter Teilnahme der Delegationen fortgesetzt. Auf der Tagesordnung stehen die Lage in Syrien, die Resultate des Kurdenreferendums im Irak, die Umsetzung der Projekte Turkish Stream und Akkuyu sowie einige andere Fragen.

    Das russische Staatsoberhaupt hält sich seit Donnerstag zu einem Arbeitsbesuch in der Türkei auf.

    Zum Thema:

    Feind oder Freund - Was die USA mit der Allianz Iran-Russland-Türkei machen - Experte
    Sanktionen gegen Türkei wegen S-400-Deal mit Russland? – US-Senator auf Vormarsch
    Erdogan: Türkei und Russland haben keinerlei Differenzen zu Syrien
    Tags:
    Besuch, Treffen, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Türkei, Russland