13:22 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Havanna

    USA wollen Diplomaten aus Kuba abberufen – Medien

    © REUTERS/ Enrique De La Osa
    Politik
    Zum Kurzlink
    4328

    Die USA wollen den Großteil des Mitarbeiterstabs der US-Botschaft auf Kuba abberufen. Das berichtet der TV-Sender CBS News unter Berufung auf zwei Quellen im Weißen Haus.

    Auf diese Maßnahmen wolle Washington als Antwort auf „akustische Attacken“ vor allem gegen amerikanische Diplomaten auf Kuba zurückgreifen. Somit verbleibe in der Republik nur noch das „Hauptpersonal“ der diplomatischen Vertretung der USA, so die Quellen des Senders. Das entsprechende Memorandum sei bereits an den US-Außenminister Rex Tillerson gerichtet worden.

    Am 27. September hatte sich Tillerson mit seinem kubanischen Amtskollegen Bruno Rodríguez Parrilla getroffen, um diese angeblichen Attacken zu erörtern. Dem Sender zufolge soll Havanna beim Treffen jedoch erneut alle Vorwürfe zurückgewiesen haben. Der Außenminister der Republik soll erklärt haben, dass „die kubanische Regierung keine Angriffe auf Diplomaten je verübt“ habe und es nie zugelassen habe, dass dritte Personen ihr Territorium für die Verübung solcher Attacken ausnutze.

    US-Botschaft in Havanna
    © Sputnik/ Michail Vosnesensky
    Bruno Rodríguez Parrilla soll Tillerson zudem versichert haben, bislang keinerlei Beweise für die Gründe der Gesundheitsprobleme gefunden zu haben, von denen amerikanische Diplomaten berichten.

    Zuvor war berichtet worden, dass die US-Diplomaten, die angeblich einer „akustischen Attacke“ auf Kuba ausgesetzt gewesen sein sollen, an teilweisem Hörverlust sowie an Rede- und Gedächtnisproblemen leiden würden.

    Im August dieses Jahres hatte das US-Außenministerium mitgeteilt, dass Mitarbeiter der US-Botschaft in Havanna einer „akustischen Attacke“ ausgesetzt gewesen seien. Die kubanischen Behörden weisen jegliche Beteiligung an den genannten Zwischenfällen entschieden zurück.

    Zum Thema:

    „Akustische Angriffe“ auf US-Diplomaten – Moskau bestreitet jede Verwicklung
    Mysteriöse Anschläge auf US-Diplomaten auf Kuba
    US-Diplomaten in Havanna attackiert: Tillerson wendet sich an kubanische Regierung
    US-Diplomaten erlitten in Kuba „akustische Attacke“ – US-Medien
    Tags:
    Zurückweisung, Beweise, Treffen, Attacke, abberufen, Diplomaten, Botschaft, Bruno Rodriguez Parrilla, Rex Tillerson, USA, Kuba
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren