23:57 25 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1292
    Abonnieren

    Das Mitglied des libyschen Stammesrats, Baqui al Ali, hat in einem Interview mit Sputnik Arabic die Behauptung, Daesh (Islamischer Staat/IS – Anm. d. Red.) habe in Libyen eine neue, geeinte Armee aufgestellt, als unwahr zurückgewiesen.

    „In der letzten Zeit sind Berichte aufgetaucht, laut denen die Daesh-Kämpfer eine Armee aufstellen würden. In der Wüste gibt es tatsächlich Terroristenlager. Es handelt sich um Kämpfer, die aus Sirte geflohen sind, das im vorigen Jahr von der libyschen Armee und einigen Stämmen mit periodischer Unterstützung durch die Luftwaffe Ägyptens befreit worden war“, so Al Ali.

    Diese Terroristen würden von Zeit zu Zeit Hinterhalte an den Straßen legen, wonach ihre Anführer sich zu den Terroranschlägen gegen die libysche Armee bekennen würden. „Bedenkt man jedoch die heutige Schwäche von Daesh in Libyen, so kann es sich kaum um die Aufstellung einer Terroristenarmee  handeln“, so der Politiker.

    Zugleich dürften „die eingehenden Informationen weder ignoriert noch unterschätzt werden“, sagte Al Ali weiter. Die libysche Armee müsse die Terroristen, die sich rund um Sirte eingenistet hätten, erledigen. Zumal die US-Luftwaffe ihre Standorte ermittelt habe, so Al Ali. Seinen Worten zufolge haben die USA die Operation zur Befreiung von Sirte aus der Luft massiv unterstützt. Der letzte Luftschlag sei im September dieses Jahres erfolgt, als die Terroristen eine Serie von Attacken aus dem Hinterhalt unternommen hätten, so Al Ali.

    Der Leiter der Ermittlungsabteilung der Staatsanwaltschaft Libyens, Sadeeq al Sur, hatte am Samstag in einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass mehrere Terrorkämpfer, die den Angriff der US-Luftwaffe überlebt hätten, verhaftet worden seien. Sie hätten Waffen, Munition und sonstige Gegenstände bei sich gehabt.

    Wie die Ermittlung ergab, hatte Daesh in der libyschen Wüste aus drei Bataillonen eine Armee gebildet. Einem Sprecher der libyschen Staatsanwaltschaft zufolge war die Armee nach der Befreiung von Sirte aufgestellt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Libyen: Letze IS-Stellungen in Sirte unter dem Feuer der Regierungstruppen – VIDEO
    Libyen: Militär stürmt letzte IS-Stellungen in Sirte
    Libyen: Milizen vertreiben IS aus Uni Sirte
    Entstehende IS-Wüstenarmee in Libyen aufgedeckt
    Tags:
    Armee, Interview, Sputnik Arabic, Terrormiliz Daesh, US-Luftwaffe, Libyen