14:40 26 Juni 2019
SNA Radio
    Rede der britischen Premierministerin Theresa May beim Parteitag der Konservativen Partei

    Theresa May erhält „Kündigung“ in Livesendung

    © REUTERS / Phil Noble
    Politik
    Zum Kurzlink
    3788

    Der britische Pranker Simon Brodkin hat den Auftritt von Premierministerin Theresa May beim Parteitag der Konservativen Partei unterbrochen und ihr ein Kündigungsformular P45 überreicht, berichtet „The Daily Telegraph“.

    Als die Premierministerin ihre Rede auf dem Parteitag hielt, so die Zeitung, trat der Pranker plötzlich an sie heran und überreichte ihr das Formular P45 – das Dokument, das man bei einer Kündigung ausfüllt. „Boris hat mich gebeten, es Ihnen zu übergeben“, sagte Brodkin dabei.

    „Es gibt nur einen Menschen, dem ich das Formular P45 überreichen wollte, und dieser Mensch ist Jeremy Corbyn“, erwiderte May.

    In Großbritannien erhalten Arbeitnehmer bei der Kündigung das Formular P45, wo ihr Einkommen und die von ihnen gezahlten Steuern angeführt werden. Der Journalist Paul Brand veröffentlichte via Twitter das Formular, das die Premierministerin erhielt.

    Später veröffentlichte Brodkin auf seinem Twitter-Account eine Kurzmeldung, die an den britischen Außenminister Boris Johnson gerichtet war. „Hallo, Boris Johnson, ich habe Theresa das Formular P45 übergeben, wie Sie gebeten haben“, schrieb der Pranker.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    May lässt zu, dass London mit EU zu Brexit kein Einvernehmen erzielt
    Theresa May: Großbritannien verlässt EU, aber nicht Europa
    Mehr Zeit für EU-Austritt: May will Übergangsphase nach Brexit
    Brexit-Gesetz nimmt erste Hürde – Theresa May spricht von „historischer Entscheidung“
    Tags:
    Kündigung, Pranker, Parteitag, Rede, Konservative Partei Großbritanniens, Theresa May, Boris Johnson, Jeremy Corbyn, Simon Brodkin, Großbritannien